Mai 17, 2017

AGB

 

AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Anmeldung

Jede Anmeldung ist nur dann gültig und verbindlich, wenn die Anmeldegebühr in Höhe des auf der Website stehenden Preises überwiesen worden ist.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, deshalb wird um frühzeitige Anmeldung gebeten.
Nach Eingang der Anmeldung erhaltet ihr eine Teilnahmebestätigung, danach überweisen Sie bitte den Betrag auf das Konto, welches in der Anmeldebestätigung steht, ca. vier Wochen vor dem Turncamp bekommmen Sie weitere Informationen per E-Mail zugesandt.

Rücktrittsregelung
Bei Abmeldung ab 6 Wochen vor Beginn des Trainingscamps werden 50 % der Teilnahmegebühr erstattet. Bei fehlender Abmeldung bis zum Beginn des Trainingscamps erfolgt keine Erstattung der Teilnahmegebühr.

Teilnahmebedingungen
Der Veranstalter behält sich das Recht vor, aus triftigen Gründen (z. B. nicht Erreichen der Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen) das Turncamp abzusagen. Während der Turncamps ist Jugendlichen unter 18 Jahren der Genuss von Alkohol und Zigaretten untersagt. Trainer, Betreuer und ältere Teilnehmer bitten wir, im Sinne einer Vorbildfunktion zu handeln und zumindest in Gegenwart der jüngeren Jugendlichen auf den Genuss zu verzichten. Bei Zuwiderhandlungen behalten wir uns gegebenenfalls auch den Ausschluss aus dem Turncamp vor.

Haftung
Die Teilnahme an einer Veranstaltung erfolgt auf eigene Gefahr. Wir übernehmen keine Haftung für Unfall, Diebstahl, Personen- und / oder Sachschaden. Schadensersatzansprüche aller Art sind ausgeschlossen, es sei denn, der Schaden beruht auf einem vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhalten des Veranstalters oder seiner Erfüllungsgehilfen.

Kosten
Die angegebenen Preise beinhalten die Teilnahme am jeweiligen Turncamp mit Unterbringung, Vollverpflegung, Training und Betreuung außerhalb des Trainings. Die angegeben Preise können auch durch die Teilnehmerzahl oder fehlender Bestätigung des Sponsors variieren.

Anreise und Abreise
Die Anreise und die Abreise muss selbstständig organisiert werden.

Die Erziehungsberechtigten erklären hiermit:
Eine allgemeine Sporttauglichkeit wird erfüllt und gegen das Ausüben der Wettkampfsportart Gerätturnen bestehen keine ärztlichen Bedenken.
Unser Kind leidet an keiner ansteckenden Krankheit. In unserer Familie sind in den letzten vier Wochen keine ansteckenden Krankheiten aufgetreten.
Unser Kind bekommt die Erlaubnis, im Rahmen einer Besichtigung, eines Ausfluges oder in den freien Zeiten, eine zeitlich angemessene Unternehmung in der Gruppe ohne Aufsicht durchzuführen (z. B. Ausflug in die Stadt in der Mittagspause etc.).
Unser Kind bekommt die Erlaubnis, bei einem eventuellen Schwimmbadbesuch sich selbständig zu bewegen und die angebotenen Schwimm- und Spielmöglichkeiten zu nutzen.
Unser Kind bekommt die Erlaubnis, an vor Ort geplanten Ausflügen teilzunehmen.
Sollte unserem Kind innerhalb des Turncamps etwas passieren, sind wir damit einverstanden, dass der Krankentransport bei leichten Verletzungen auch mit dem privaten PKW durchgeführt werden kann.
Wir sind damit einverstanden, dass Fotos von unserem Kind, die während des Turncamps aufgenommen werden, im Internet,Presse, Socialmedia veröffentlicht werden.

Besonderheiten (wie z. B. Überempfindlichkeiten, Allergien, gesundheitliche Probleme, Einnahme von Medikamenten…) werden wir bei der Anreise den verantwortlichen Trainern erklären.

Datenschutz

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Ihre Rechte: Auskunft, Berichtigung, Löschung und Sperrung, Widerspruchsrecht.
Sie sind gemäß § 15 DSGVO jederzeit berechtigt, gegenüber uns, um umfangreiche Auskunftserteilung zu den zu Ihrer Person
gespeicherten Daten zu ersuchen.

Sie können darüber hinaus jederzeit ohne Angabe von Gründen von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung
für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen. Sie können den Widerruf entweder
postalisch, per E-Mail oder per Fax an den Vertragspartner übermitteln.

Stand 24.10.17